Silvaner 2009

Silvaner Auslese 2009

Im Jahre 2009, zwei Jahre nach der Rekultivierung unserer Silvaner Reben, ist es uns gelungen, einen Silvaner zu kreieren, wie es nur selten vorkommt. Der voll auf Qualität ausgerichtete Anbau, mit einer konsequenten Reduzierung des Ertrages verhalf dem Weinberg zur Entwicklung seiner ganzen Vollkommenheit. Die Reben waren im richtigen Maß mit Nährstoffen versorgt, und einer wundervoll spätsommerlichen Sonne entwickelten einen außergewöhnlichen Jahrgang. 
Mit viel Liebe und 100% Handarbeit ist der Wein nicht nur zu einem Genuss, sondern zu einem Tropfen Lebensgefühl geworden, der eine Vielzahl von Speisen wunderbar ergänzt. Dieser Jahrgang bringt im Geschmack exotische, fast untypische, Fruchtanteile zum Vorschein und hat sich zur vollen Reife entwickelt. Durchgegoren und ohne jegliche Zusätze, die die Qualität trüben, befindet sich die reine Frucht vom Stock in der Flasche und vielleicht bald in ihrem Glas.

Unser Silvaner 2009

besticht durch sein dichtes engmaschiges Bukett -  fein gezeichnete Aromen mit Noten von Mango, Aprikose und Zitrus. Mundfüllende konzentrierte Frucht, mineralische Würze und exotischer Fruchttouch sind typisch für diese Auslese. Viel Ausdruck -  glockenklar.  Am Gaumen saftige Fülle, mineralisch-puristisch. 
Beste Trinktemperatur 11°C.

Unser Silvaner wurde gelesen am 15. Oktober 2009, mit 103,7 ° Öchsle Zuckergehalt, bei einem Rebstockertrag von ca. 750 ml – das entspricht einem Hektarertrag von etwa 36 hl.
Durchgegoren bis auf 0,5 g/l Restzucker,  hat diese  Auslese einen Alkoholgehalt von etwa 14 % vol. – und kommt überraschend leichtfüßig daher.

Der Wein wurde nicht entsäuert und hat eine fruchtige, natürliche Säure von  5,5 g/l. Es wurden keine Süßreserve oder andere Geschmackstoffe verwendet – naturbelassen – die reine Frucht vom Stock – ein ehrlicher und bekömmlicher Wein.